| Home | Registrieren | FAQ | Suche | Mitglieder | Team | Portal | Geburtstagkalender | Shopper-Startseite |

Shopper Board | board.springfield-shopper.de | » Springfield-Shopper.de » Mitarbeit beim Shopper » Capsules » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag [  «  ï¿½  1  2  3  ]
Heronix
Super Mario




Dabei seit: September 2011
Herkunft: Baden-Württemberg
Beiträge: 272

Heronix ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Bart ist schon müde, Maggie schläft hinten Lisa ist wütend auf Bart.
Lisa: Geb es zu. Du hast die Orientierung verloren.
Bart: Quatsch, du hast deinen Sinn für Abenteuer verloren.
Lisa: Frag einfach diese Typen nach dem weg.
Am Straßenrand sitzen Jimbo Jones, Kearney Zzyzwicz und Dolph Starbeam und lesen ein Magazin namens „Womens we love – Esquire“ (Frauen, die wir lieben)
Kearney: Hm, Antiatomaktivistin Dr. Helen Caldicott, Regisseurin Julie Taymor liebt ihr diese Frauen?
Jimbo: Die sind schon ganz Ok.
Dolph: Blätter weiter zur Anleitung für den Windsorknoten.
Lisa: Entschuldigt Jungs, mein Bruder hat sich verfahren und ist eine Pfeife. Hätten wir eine Landkarte dabei wie ICH vorgeschlagen habe wären wir ...
Bart ist wütend und fährt los.
'Bart: Lisa, weißt du warum ich jeden Tag nach der Schule nachsitze? Damit ich nicht nach Hause zu dir kommen muss.
Lisa: Oh Bart! Sag nichts, was du nicht zurücknehmen kannst.
Bart: Es ist raus, find dich damit ab.
Maggie beginnt zu weinen.
Lisa: Oh, klasse, du hast das Baby aufgeweckt!
Bart: Ich hab gesagt, wir sollen sie bei deiner Mutter lassen.
Lisa: Bart, was ist nur mit uns passiert.
Bart: Wir werden erwachsen.

Zeitpunkt: Vor 20 Jahren. Vor dem Motel angeln Homer und Ned zusammen und unterhalten sich.
Ned: Ich bin mir sicher du hast Marge letzte Nacht vermisst.
Homer: Ja, ich hab sie ungefähr fünf Mal vermisst.
Ned: Welch zweideutige Eindeutigkeit. Ich weiß, du hast Angst vor der Ehe, aber wenn du sie für die richtige hältst, könnt ihr für immer zusammen sein.
Homer: Für immer? Das wäre traumhaft.
Ned Er dreht sich um: Also, da kommt sie! Warum gehst du nicht mit ihr spazieren, öffnest ihr Herz und wartest, was rauskommt.
Homer: Ich geh mal davon aus, dass Maude und du uns begleiten werden.
Ned lacht: Ich hab in meinen Flitterwochen besseres zu tun, als euch nach zu spionieren. Homer steht auf und geht zu Marge, Ned spricht in ein Funkgerät Roter Hund? Hier Schnurrbart 1. Möglicher Mann-Frau-Kontakt. Vorbereiten auf Abbruch von unsittlichem Verhalten.
Maude sitzt auf einem Baum; hält eine Wasserpistole in der Hand: Das Eiswasser ist bereit.
Ned: Ziel auf seinen Pillemann!
Maude: Pillemann anvisiert!
Homer und Marge kuscheln zusammen an einem Baum.
Homer: Marge, wenn ich bei dir bin, fühle ich mich wie damals, als ich versehentlich das Zeugnis von dem schlauen Kind bekommen hab. Für einen Moment dachte ich, ich habe nur Einser. Und das mein Name Howard Simberg ist.
Marge: Du gibst mir genau das gleiche Gefühl.
Homer: Ich weiß, wir werden irgendwann heiraten. Und um es zu beweisen schnitze ich unsere Namen in diesen Baum, damit hoffnungslos verirrte sie lesen können. Im Baum sind bereits eine Menge Namen geritzt Oh, ich hasse die Liebe von anderen Menschen.
Marge: Oh!

Am selben Baum sind immer noch die Worte "Marge + Homer 4 Ever" geritzt als Homer in der Jetztzeit dort vorbeikommt. Mittlerweile ist er die Gepäckkugel losgeworden.
Homer: Also hat das Segelflugzeug, dass vor 5 Jahren vor dem Motel geparkt hat, doch nicht Marge gehört. Ich verlasse diese Ehe, solange ich noch Jung und Hübsch bin. Er bleibt vor dem Baum stehen und sieht oben die von ihm eingeritzten Worte stehen Oh – für immer! Ich konnte nich mal ein Versprechen halten, dass ich einem Baum gegeben hab. Vielleicht ist es noch nicht zu spät – vielleicht kann ich unsere Liebe noch retten, wenn ich ihr diese Schnitzerei zeige.
Er klettert am Baum hoch und versucht die Rinde abzureißen. Da kommt Marge.
Marge: Was tust du denn da?
Homer: Ich rette unsere Ehe.
Marge: Sei nicht albern, unsere Ehe überlebt jeden Sturm. Genau wie dieser Baum.
Sie schlägt ein paarmal sanft gegen den Baum auf den Homer geklettert ist. Dieser fällt um und genau auf eine Schlucht.
Homer: Hilfe! Fettwanst hängt an einem Stück Rinde.
Auf einem Ausguck sind zwei Förster, der eine schaut durch ein Fernglas während der andere bereits ein Telefon nimmt.
Förster Nr.1: Ähe – Das ist für Waldbrände. er legt das Telefon zurück auf die entsprechende Gabel)
Marge balanciert über den Stamm zu Homer und reicht ihm ihre Hand: Nimm meine Hand!
Homer: Ich will unser geschnitztes Herz nicht los lassen.
Marge: Homer, unsere Ehe hängt nicht von einem Stück Rinde ab sondern von uns. Jetzt nimm endlich meine Hand.
Als Homer versucht Marges Hand zu nehmen reißt das Rindestück immer weiter ab bis Homer Marges Hand gar nicht mehr halten kann. Irgendwann fällt auch Marge vom sich drehenden Stamm herunter und Homer fängt sie auf.
Homer: Ich will nicht sterben, wenn wir sauer aufeinander sind.
Marge: Ich auch nicht Homer.
Homer: Unsere Ehe basiert zum Teil auf Lügen, wie viele gute Dinge: Religion, amerikanische Geschichte...
Marge: Ich weiß. Wir haben gestritten und gerieten in Versuchung, wir sind Menschen. Das wichtigste ist doch, dass wir einander lieben.
Die beiden küssen sich und bleiben mit dem Rindestück etwa 1 Meter über dem Wasser hängen.
Homer: Jetzt warten wir bis der Fluss zufriert. Wenn meine Theorie der globalen Abkühlung stimmt...
Bart Lisa und Maggie kommen mit dem Tretauto im Fluss geschwommen und halten direkt und den Beiden.
Bart: Hey, wollt ihr vielleicht in meinem Tretboot mitfahren?
Lisa: Das ist kein Tretboot – es ist ein Tretauto das Bart in den Fluss gefahren hat, weil er eine Abkürzung kennt, die nicht auf der Karte steht.
Bart: Ich zeig dir gleich eine Abkürzung zum Grund des Flusses.
Lisa: Wenn es deine Abkürzung ist, werde ich vertrocknen.
Homer und Marge fallen in das Auto hinein und beginnen sofort sich zu küssen.
Bart: Hört sofort auf dahinten.
Homer: Aber wir sind verheiratet.
Bart: Aber freigegeben ab sechs Jahren.
Homer: Lieber ab 16.
Bart: Na schön, ab 12.
Homer: Juhu! Es kann zu Darstellungen von Sex kommen.
In einer Art Abspann fahren mehrere Wagen durch einen Kreisverkehr – so ähnlich wie im Film "Zwei auf gleichem Weg".


ENDE!


__________________
„Oh, das Internet gibt's jetzt auch schon für Computer!“ Homer Simpson in "Der blöde Uno-Club"

30.09.2011, 16:24 Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Homepage von Heronix
[  «  ï¿½  1  2  3  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

 

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
pimped by Shopper Team